Direktor Günther Laner stellt die HTL Anichstrasse vor.
ZUM VIDEO
Sieg der HTL Anichstraße beim österreichweiten AXAWARD 2019
30.04.2019

Bei knapp 100 eingereichten Diplomarbeiten der Sparten Informationstechnologie, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Hochfrequenztechnik, Mechatronik, Kommunikationstechnik, technische Informatik sowie technische Kommunikation aus ganz Österreich wurden Christopher Maier und Niklas Kölle gemeinsam mit ihrem Betreuer DI Benedikt Frischmann zur finalen Präsentation nach Wien eingeladen. Bei der gelungenen Präsentation und der strengen Befragung durch die Jury überzeugten die Wirtschaftsingenieure und wurden mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Bei der Diplomarbeit „BacFree – Innovatives Türgriffdesinfektionssystem“ haben sich die beiden Schüler mit der Idee eines keimfreien Türgriffs beschäftigt. Ein häufiger Übertragungsweg von Bakterien, Viren und Pilzen durch Schmierinfektionen verläuft über einen unreinen Türgriff. Das stellt zum Beispiel für immungeschwächte Personen, aber auch bei Anwesenheit von multiresistenten Krankenhauskeimen eine erhebliche Gesundheitsgefährdung dar.

Neben der Grundlagenrecherche, einer Patentrecherche und einer Konkurrenzanalyse wurde eine Befragung mittels Fragebogen durchgeführt und ausgewertet. Aufbauend auf den Ergebnissen dieser Vorstudie wurden verschiedene Lösungskonzepte entwickelt und mittels Wertanalysemethode bewertet.

Durch den Bau und die Erprobung eines Funktionsprototyps wurde die Wirksamkeit erfolgreich getestet. Im Konzept für ein smartes Türgriffdesinfektionssystem wurden weitere Schritte Richtung IoT (Internet of Things) geplant und vorgestellt.

Neben der renommierten Trophäe und der großen Anerkennung konnte sich jeder Schüler auch über ein tolles iPad freuen. Die HTL Anichstraße erhielt zudem drei hochwertige Oszilloskope.


www.axaward.at
ZURÜCK