Die Gewinner der Verlosung 2018/19
26.03.2019
Die Gewinner der Verlosung 2018/19


Elias und 2xStefan sind die Gewinner der Verlosung unserer Feedbackrunde. Je eine Sporttasche, gefüllt mit interessanten Artikeln, gehen an sie.

Sie haben an einem unserer Informationstage an der HTL für Elektrotechnik erfolgreich teilgenommen. Mit ihrem Feedback haben sie dazu beigetragen, unser Angebot ständig zu verbessern und die Qualität zu steigern.

Die Gewinner werden per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich hoffe wir sehen uns im nächsten Schuljahr!

WEITERLESEN
WM in Seefeld! Die 2AFET war dabei.
26.02.2019
WM in Seefeld! Die 2AFET war dabei.Die Nordischen Ski Weltmeisterschaften sind vor der Tür und wir freuen uns, dass das Organisationskomitee der WM ein Tagestickets Kontingent für unsere HTL bereit stellte.

Danke

Repaircafe an der HAK Innsbruck
05.10.2018
Repaircafe an der HAK Innsbruck

Die HTL-SchülerInnen der 3AHET haben am 2. Oktober 2018,
in der HAK Innsbruck, beim Repair Cafe erfolgreich ihr Können
unter Beweis gestellt. Die SchülerInnen reparierten diverse
Elektrogeräte, wie zum Beispiel:
- Nähmaschine
- Steroanlage
- Kaffeautomat (Kapselmaschine)
- Stehleuchten
- Dampfbügeleisen
uvm.

Die SchülerInnen der HAK waren für die Organisation des
Repair Cafes zuständig und bewältigten dies auch bravorös.

Die BesucherInnen und die LehrerInnen der HAK waren
sehr begeistert von der engagierten Schülergruppe der HTL
für Elektrotechnik, die eine Reparaturquote von ca. 9 von 10
"Geräte repaiert", aufweisen konnten.

Der Erfolg des Repair Cafes an der Handelsakademie Innsbruck war
zu einem großen Teil der Verdienst unsere Schüler der 3AHET.

Weiter Termine über Repair Cafes in Tirol gibt es unter:
http://www.repaircafe-tirol.at

Einen besonderen Dank an alle Mitwirkenden!

WEITERLESEN
5AHET Abschlussfahrt Hamburg
19.04.2018
 5AHET Abschlussfahrt Hamburg

Um ihr letztes Jahr an der Anstalt gebührend mit Kultur und Weltoffenheit abzuschließen, beschloss die 5a der höheren Elektrotechnik mit Frau Prof. Standun und mit Herrn Prof. Mair die Weltstadt Hamburg zu besuchen.

WEITERLESEN