Elektrotechnik - Prozessinformatik
09.11.2020

***   Die Abteilung Elektrotechnik führt den Schwerpunkt Prozessinformatik   ***

Die Prozessinformatik beschäftigt sich mit der Steuerung, Regelung, Automatisierung und Visualisierung technischer Prozesse mit Computern und der praktischen Umsetzung.

Der Ausbildungsschwerpunkt liegt – neben den Grundlagen und den klassischen Disziplinen der Elektrotechnik – auf folgenden Bereichen:

  • CAD
    Konstruktion von mechanischen Bauteilen
    Erstellung von Schaltplänen und Installtionsplänen
  • SOFTWAREENTWICKLUNG
    Entwicklung von Software für Steuerungen und Automatiserungsprozessen
    Programmierung von Mikrocontrollern für intelligente Sensoren
    App-Programmierung zur Ansteuerung von Geräten
    Bildverarbeitende Systeme verstehen und entwicklen
    Steuern von Robotiksystemen und Anlagen
  • FERTIGUNG
    Fertigungsverfahren am Puls der Zeit, zum Beispiel 3D-Druck von mechanischen Komponenten
  • ELEKTRONIK
    Konstruktion und Fertigung von Platinen für die industrielle Elektronik
  • KOMMUNIKATION
    Methoden zur Kommunikation der Komponenten im Umfeld von Antrieben und Sensoren
    Externe Kommunikation über WLAN und andere Technologien
  • ANTRIEBSTECHNIK UND AUTOMTISIERUNG
    Moderne Regelkonzepte für Elektroantriebe aller Art ( E - Mobilität)
    Prozesse automatisieren und visualisieren
  • ENERGIESYSTEME
    Energiemanagementsysteme entwickeln
    Hard- und Softwaresysteme für Batteriemanagementsysteme
    Alternative Energien

Je nach Interessengebiet der einzelnen Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen des Unterrichts "Computergestützte Projektentwicklung“, "Fachpraktischer Unterricht" und in spannenden Laborübungen diese Inhalte des Schwerpunktes vermittelt.